Dürfen meine Eltern mich schlagen?

Wenn Eltern selbst ihre eigenen Kinder schlagen, muss ihnen dringend geholfen werden. Kinder schlagen, einsperren, quälen: „So etwas machen Eltern doch nicht.“ Kein anderer Mensch, würde ein Kind schlagen, nur Mutter und Vater. Sind Eltern etwa keine Menschen? Eine Mutter ist eine Frau und ein Vater ist ein Mann…

Details

Recht des Kindes gegenüber den Eltern auf gewaltfreie Erziehung

Kinderrechte theoretisch ja praktisch jedoch fraglich Ende 2000 ist im BGB das Recht des Kindes auf gewaltfreie Erziehung eingeführt worden. Mutter und Vater ist damit verboten worden, im Umgang mit den Kindern körperliche Bestrafungen, seelische Verletzungen und andere entwürdigende Maßnahmen zu ergreifen, § 1631 Absatz II BGB. Nachfolgend soll aufgezeigt werden, ob sich seit Einführung…

Details

Das neue Kinderschutzgesetz – was bringt es für die Kinder?

Kinderschutzgesetz –  Recht der Kinder gegenüber den Eltern Nach rund sechsjähriger Debatte trat am 1. 1. 2012 das Gesetz zur Stärkung eines aktiven Schutzes von Kindern und Jugendlichen (Bundeskinderschutzgesetz – BKiSchG vom 22. 12. 2011, BGBl I, S. 2975) in Kraft. Das neue Gesetz stärkt den vorbeugenden und intervenierenden Kinderschutz in Deutschland. Die Rechtsposition von…

Details

Kinderklinik

  Als ich meine Streifzüge durch die Kinderklinik gemacht habe, blieben mir zwei Mütter im Gedächtnis. Eine war mit ihrem Mann da, hatte Zwillinge auf die Welt gebracht, und wie das bei denen so ist, wird der Letztgeborene vom Erstgeborenen bereits im Mutterleib unterdrückt, sodass Ersterer mit offenem Rücken geboren wurde, für immer im Rollstuhl…

Details

Isolierung

Über die Jahre hinweg, bin ich kurzsichtig geworden. Ich trage jedoch keine Brille. Ich möchte die Menschen nicht erkennen. Ich möchte sie nicht sehen. Ich sehe mich in dieser Gesellschaft nicht eingeordnet. Ich hasse nicht das Jugendamt, ich hasse die Menschen. Denn hinter jeder Behörde steckt letztendlich ein Mensch. Es waren die Menschen die blind…

Details

Kritik Jugendamt

Die Jugendbehörden sind nach Art. 20 Abs. 3 GG an Gesetz und Recht gebunden. Deshalb versteht es sich von selbst, dass die Auslegung am Gesetz und den Aussagen der Gesamtrechtsordnung zu orientieren ist und nicht im Belieben des Rechtsanwenders steht. Es heißt schließlich erst Amt für Kinder, Jugend und dann Familie hatte sie mir zu…

Details

Abschließendes Statement zur Familie

Geschwister unterscheiden sich voneinander. Und jedes Kind sucht seinen Platz und will sich im Zusammenleben behaupten. Ältere Geschwister zeigen gegenüber ihren jüngeren Mitmenschen Eifersuchts- und Entthronungsgefühle. Wenn die Eltern ihrem Kind nicht beibringen, dass sie bald ein Geschwisterchen bekommen, empfinden sie es als Bestrafung nicht mehr im Mittelpunkt stehen zu können. Alle Eltern meinen es…

Details

Ungesunde Individuen

Lange Jahre hatte ich gedacht, ich müsste den Rest meines Lebens leiden, an den Misshandlungen, an den Lügenmärchen meiner Erzeugerin, jeder hatte gedacht ich sei der Missetäter. Mutterstatus heißt nicht Engelstatus. Ich verabscheute Menschen, die sich streiten und dann auf Kosten des Staates lebten, dazu noch Alimente am Kassieren seien und mit den Nerven am…

Details

Familie Zimmermann

Zwei Drittel der Entwicklung des Menschen geht auf das Elternhaus zurück. Ein Drittel der Eltern machen einen wunderbaren Job. Ein Drittel wurstelt sich durch und dem Rest muss dringend geholfen werden. Sie gefährden die Zukunft der Kinder. Sie gefährden die Zukunft der Gemeinschaft. Sie gefährden uns. Meine Erzeuger hatten mich so sehr misshandelt, normalerweise hängen…

Details