Psychologischer Fragebogen

Anhand eines psychologischen Fragebogens können Ärzte ziemlich genau herausfinden, was geschehen ist. Selbst der oberflächliche Fragebogen, der eigentlich nur darauf abzielt, eine psychiatrische Erkrankung beim Kind festzustellen, zeigte auf, dass es ein Problem mit den Eltern gab. Die Fragen sind so gestellt, dass ein Kind auf Anhieb unter Berücksichtigung seines Alters diese Fangfragen nicht durchschauen…

Details

Lehrer sind mitunter die Ersten, die erkennen können ob ihre Schüler misshandelt werden

Bei Kindern ab etwa zehn Jahren kann selbst der ungeschulte Beobachter die Folgen körperlicher Misshandlung erkennen: Diese Kinder sind auffällig, unruhig und aggressiv. Je schwerer und chronischer die Misshandlung, desto deutlicher die Verhaltensstörungen. Und vor allem männliche Jugendliche, die als Kinder misshandelt wurden, fallen spätestens ab den Pubertätsjahren häufig durch Gewalttätigkeit auf. Dem Lehrer sind…

Details

Kindesmisshandlung und Religion inkompatibel

Kindesmisshandlung und zwei inkompatible Elemente In keiner religiösen Institution wird in deren Quellen über Kindesmisshandlung geschildert. Erwähnt wird allenfalls, dass die Kinder den Eltern gegenüber Respekt entgegenbringen sollen und auf sie hören müssen. Religionsanhänger neigen oft dazu Kindesmisshandlung zu beschönigen und die Schuld den Kindern zuzuschreiben. Kann ein Kind etwas dafür, wenn die Eltern das…

Details

Wie reagieren Außenstehende

Wie reagieren Außenstehende, die hören ein Kind beleidigt seine Mutter? Der Mensch würde in der Regel das Kind verurteilen. Da er der Mutter alle Eigenschaften zuschreibt ohne überprüft zu haben, ob die Mutter tatsächlich Mutter nach gesellschaftlicher Definition ist! Er geht tatsächlich davon aus, seine Mutter ist auch seine biologische Mutter. Er ist mit dieser…

Details

Ich fühle mich ungerecht behandelt

Die Atmosphäre zu Hause war ein ungünstiges soziales Umfeld. Dem Jugendamt wurden wichtige Informationen vorenthalten, mir fließt die Ungerechtigkeit durch die Pulsader. Ja Wahnsinn! Da geht doch jedem Menschen das Herz auf. Kurzes Feedback zur Akteneinsicht: Was mir aufgefallen ist, sind Behauptungen der Gegenseite (Familie S.) die vom Jugendamt (und Sonstige) als Tatsachen dargestellt werden…

Details

Psychologie

Um sich der Verantwortung für ihre Verbrechen zu entziehen, fördern Täter auf jede mögliche Weise das Vergessen. Die ersten Verteidigungstaktiken der Täter sind Geheimhaltung und Schweigen. Wenn dies nicht mehr möglich ist, greifen Täter die Glaubwürdigkeit des Opfers an. Schaffen sie dies nicht, sorgen sie soweit wie möglich dafür, dass dem Opfer niemand zuhört. Nach…

Details

Jugendamt inkompetent

Brief vom Jugendamt an das Kind ohne Adresse Lieber Bernhard, wie ich erfahren habe, hast du den Wunsch geäußert, mit nach Polen fahren zu können deine Eltern haben mir gegenüber versichert, dass sie dich gerne mitnehmen würden. Gleichzeitig biete ich dir auf diesem Wege an, nach dem Urlaub in Polen mit dir und deinen Eltern…

Details

Eltern schalten Rechtsanwalt für Familienrecht ein um Kind einzusperren

Die Eltern setzen die labile Jugendamts-Mitarbeiterin mit einer Rechtsanwältin unter Druck Sehr geehrte Frau R., beigefügter Vollmacht können Sie entnehmen, dass die Eheleute Johann und Maria S., 53119 Bonn von mir vertreten werden. Die Eltern des Bernhard bitten durch mich erneut um Erziehungshilfe. Seit dem 08.05.1999 besucht Bernhard die Schule nicht mehr. Er schläft auch…

Details

Eskalation übertrieben Lehrer sehr emotional

Kurze Zeit später rief Herr Rau hier an. Er teilte mit, dass er von Bernhard in der Vergangenheit terrorisiert und tyrannisiert worden sei. Dies habe dazu geführt, dass er selber krank geworden sei und seine eigene Wohnung habe verlassen müssen. Er habe Bernhard auf Grund der Vorfälle letzte Woche vor die Tür gesetzt. Dies sei…

Details